04.11.2019
Freie Wähler nominieren Kandidaten für den Kreistag

Mit Kompetenz und Erfahrung punkten! Landratskandidat Helmut Petz führt die 70-köpfige Liste der Freien Wähler für die Wahl zum Kreistag im März 2020 an. Darüber hinaus setzt der FW-Kreisverband auf seine bewährten Zugpferde. Alle 15 amtierenden Kreisräte treten wieder an, dazu zahlreiche Bürgermeister aus dem Landkreis wie Georg Krojer (Mauern), Hermann Hammerl (Kranzberg), Susanne Hoyer (Langenbach), Johann Daniel (Paunzhausen) und Michael Hobmaier (Hörgertshausen). Mit dabei sind auch Rupert Popp und Karl Ecker, die zwar in Au und Allershausen nicht mehr als Bürgermeister kandidieren, aber ihre engagierte Arbeit im Kreistag fortsetzen wollen. Hinter Helmut Petz reihen sich auf der Liste die Kreisvorsitzende Maria Scharlach, Kreistags-Fraktionschef und Bezirkstags-Vizepräsident Rainer Schneider, der Landtagsabgeordnete Benno Zierer und Vize-Landrat Robert Scholz ein. Derzeit sind die Freien Wähler die zweitstärkste Kraft im Kreistag, das wollen sie nach der Wahl am 15. März auch bleiben. „Wir können mit Kompetenz und Erfahrung punkten“, erklärte Maria Scharlach. „Unsere Liste ist geprägt von Persönlichkeiten, die gerne Verantwortung übernehmen und die zukünftige Entwicklung unseres Landkreises mitgestalten wollen.“ Die Kandidaten vertreten 23 verschiedene Gemeinden, der Frauenanteil liegt bei 16 Prozent. Die Kandidaten der Freien Wähler: 1. Helmut Petz (Freising), 2. Maria Scharlach (Mauern), 3. Rainer Schneider (Neufahrn), 4. Benno Zierer (Freising), 5. Robert Scholz (Kranzberg), 6. Ludwig Kieninger (Moosburg), 7. Robert Weller (Freising), 8. Johann Sailer (Au), 9. Stephanie Pflügler (Neufahrn), 10. Martin Vaas (Allershausen), 11. Anton Geier (Haag), 12. Gerhard Betz (Nandlstadt), Dr. Heino Pause (Freising), 14. Helmut Priller (Zolling), 15. Georg Krojer (Mauern), 16. Hermann Hammerl (Kranzberg), 17. Susanne Hoyer (Langenbach), 18. Andreas Karl (Fahrenzhausen), 19. Thomas Henning (Hallbergmoos), 20. Otmar Dallinger (Eching), 21. Elisabeth Mayerhofer (Freising), 22. Uwe Penner (Gammelsdorf), 23. Josef Dollinger (Moosburg), 24. Sabine Roth-Forstner (Moosburg), 25. Thomas Grundner (Moosburg), 26. Rupert Popp (Allershausen), 27. Marianne Heigl (Zolling), 28. Brigitte Niedermeier (Attenkirchen), 30. Dr. Christoph Aichinger (Neufahrn), 31. Michael Hobmaier (Hörgertshausen), 32. Karl Ecker (Au), 33. Josef Fischer (Hallbergmoos), 34. Michael Krumbucher (Rudelzhausen), 35. Uli Ebner (Neufahrn), 36. Beatrix Sebald (Au), 37. Stefan Steinberger (Freising), 38. Florian Ferdinand (Nandlstadt), 39. Reinhard Lauterbach (Moosburg), 40. Wolfgang Huber (Neufahrn), 41. Anton Kühner (Nandlstadt), 42. Oliver Schlenker (Eching), 43. Dr. Maximilian Heckel (Mauern), 44. Siegfried Ostermeier (Kirchdorf), 45. Harald Filipp (Mauern), 46. Helmut Wildgruber (Kirchdorf), 47. Stefan Grünberger (Au), 48. Siegfried Anneser (Rudelzhausen), 49. Dominik Berger (Haag), 50. Edgar Oberprieler (Neufahrn), 51. Markus Stöber (Wang), 52. Markus Hammerl (Hohenkammer), 53. Johann Reif (Moosburg), 54. Richard Besner (Au), 55. Ingolf von Pressentin (Moosburg), 56. Martin Ludwig (Marzling), 57. Hendrik Anders (Eching), 58. Christoph Gürtner (Eching), 59. Thomas Stüwe (Eching), 60. Georg Völkl (Zolling), 61. Siegfried Kleidorfer (Marzling), 62. Daniel Beck (Freising), 63. Markus Leitner (Eching), 64. Dr. Dagmar Seghutera (Moosburg), 65. Johanna Hiergeist (Freising), 66. Dr. Rudolf Götz (Langenbach), 67. Bodo Pfeiffer (Neufahrn), 68. Alexander Mörwald (Nandlstadt), 69. Robert Mordstein (Freising), 70. Sonja Kieslinger (Kranzberg)